«

»

Jun 23

Beitrag drucken

Hürther Union geht geschlossen in die neue Wahlperiode

Die Hürther CDU-Fraktion hat in ihrer zweiten Sitzung nach der Wahl den Vorstand vervollständigt. Der Fraktionsvorsitzende Dirk Breuer war bereits vor zwei Wochen in geheimer Wahl einstimmig in seinem Amt bestätigt worden. Mit ihm an der Spitze führt eine Verhandlungsdelegation derzeit Gespräche, um nach dem deutlichen Wahlsieg auch eine Ratsmehrheit mit anderen Fraktionen bilden zu können. Unterstützt wird er in seiner Arbeit künftig von seinen Stellvertretern Udo Leuer und Rüdiger Winkler. Weiterhin gehört Frank Rock als Schatzmeister dem geschäftsführenden Vorstand an. Zu Beisitzern wurden Georg Fabian, Uwe Listner und Raimund Westphal gewählt. Alle drei übernehmen erstmals Verantwortung im Fraktionsvorstand. „Mich freut besonders, dass alle Personalentscheidungen einstimmig beschlossen wurden. Das beweist die große Geschlossenheit innerhalb unserer Fraktion. Auf dieser Grundlage können wir zuversichtlich unsere Arbeit aufnehmen“, bestätigt Breuer und ergänzt: „Nach vielen Jahren in der Opposition wollen wir jetzt mit guter Sachpolitik mehr für Hürth erreichen. Das wird uns gelingen, weil wir alle an einem Strang ziehen.“

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.cdu-huerth.de/?p=3246