«

»

Jun 28

Beitrag drucken

Hürther Sportvereine nehmen Investitionszuschüsse in Anspruch CDU und Grünen erfreut über vorbildliche Investitionen an vereinseigenen Anlagen

„Wir freuen uns, dass die Vereine die Fördermittel abrufen und in ihre Anlagen investieren“, fühlt sich der sportpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Frank Rock, bestätigt. Auf Antrag von CDU und Grünen hatte die Verwaltung zu Beginn des Jahres 2015 Geld aus der Sportpauschale zur Verfügung gestellt, das den Vereinen zugutekommt, die in ihre vereinseigenen Anlagen investieren und gleichzeitig Maßnahmen zur Energieeffizienz umsetzen. Im Jahr 2016 wollen der BC Stotzheim, der VfR Fischenich, der FC Berrenrath, die Hürther Rudergesellschaft sowie der SC Hürth Investitionen tätigen, die zu einem Drittel von der Stadt getragen werden.  „Wir begrüßen, dass die Vereine in moderne Technik sowie in die Jugendarbeit investieren“, so Frank Rock.

In diesem Jahr wird eine Summe von insgesamt ca. 12.000 Euro an die Vereine ausgezahlt, die fristgerecht bis zum 30.04.2106 einen Antrag auf Investitionskostenzuschüsse bei der Stadt beantragt haben.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.cdu-huerth.de/?p=4817