„Corona bringt so ziemlich alles durcheinander. Lange haben wir gezweifelt, ob wir unsere Radtour starten können oder nicht“, berichtet CDU-Ratsmitglied Herbert Verbrüggen. Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln ging es dann doch, wenn auch ungewohnt. Der CDU-Arbeitskreis Planung, Umwelt und Verkehr veranstaltet nun schon seit rund 30 Jahren eine Radtour durch Hürth. Mittlerweile wird diese schon seit langem von Herbert Verbrüggen organisiert. Fachlich begleitet wurde die Tour zu zahlreichen Entwicklungsvorhaben in Hürth durch Bürgermeister Dirk Breuer.

Wichtige Station in Efferen war das Areal zwischen der Luxemburger Straße und der Robert-Bosch-Straße. Auf rund 75.000 Quadratmetern Fläche entsteht, unter dem Namen Headquarters Hürth, ein attraktiver Gewerbepark. Der Stadtrat hat dem Bebauungsplan bereits zugestimmt, so dass bald mit dem Bau begonnen werden kann und neue, zukunftsträchtige Arbeitsplätze bei uns in Efferen eine Heimat finden.

Teilen Sie diesen Beitrag