Wir machen Lebensqualität: Freiräume schaffen und Naherholung sichern

Hürth bietet ein attraktives Wohn- und Lebensumfeld. Dieses zu erhalten, ist zentrale Aufgabe unseres Handelns. Unser Augenmerk gilt dabei den Menschen, für die Hürth Heimat ist. Wir wollen die Stadtentwicklung an den Bedürfnissen der Menschen ausrichten. Das heißt für uns: Stadtentwicklung und der Erhalt der Lebensqualität müssen Hand in Hand gehen.

Das haben wir bereits gemacht:

  • Grundlagen für die Umgestaltung der Lux mit dem Integrierten Stadtentwicklungskonzept für Hermülheim geschaffen
  • Neue Waldflächen unterhalb des Hürtherbergs und neben der Blumensiedlung angelegt
  • Bürgerpark erweitert
  • Hürth blüht auf – Blühstreifenprojekt gestartet

Das werden wir machen:

  • Die Freiflächen zwischen Alt-Hürth und Alstädten/Burbach, Berrenrath und Gleuel sowie auf den Feldern zwischen der Lortzingstraße und der Umgehungsstraße K2 n erhalten
  • Hürther Stadion weiterentwickeln und Fitness- und Bewegungspark umsetzen
  • Mit den Bürgerinnen und Bürgern Zukunftskonzepte für Alt-Hürth und Efferen erarbeiten
  • Gestaltungsvorgaben für eine attraktivere Entwicklung der Innenorte vorgeben
  • Nur Bauvorhaben, die sich organisch in den gewachsenen Bestand der Orte einfügen und Gebäudehöhen begrenzen
Teilen Sie diesen Beitrag