Für Kendenich | Kendnicher Ureinwohner mit jeckem Hätz

Thomas Klug
Ortshofstraße 44
50354 Hürth

thomas.klug@cdu-huerth.de

Sachkundiger Bürger
Produktionsplaner
53 Jahre | verheiratet | 2 Kinder


Was will ich in meinem Wahlkreis anpacken?

  • Sauberkeit im Ort
  • Sportplatz SV Kendenich
  • Friedhof Steinackerstraße

Liebe Kendenicherinnen und Kendenicher,

Kendenicher Ureinwohner mit jeckem Hätz, wenn mich jemand so beschreiben würde, dann wäre das ganz in meinem Sinne. Mein Name ist Thomas Klug, und ich würde sehr gerne als Ihr gewählter Vertreter die Interessen unseres Stadtteils Kendenich im neuen Rat der Stadt Hürth repräsentieren. Vielleicht kennen wir uns ja schon ein bisschen aus dem Karneval: Der ist nämlich mein größtes und liebstes Hobby. Hier bin ich im Besonderen als Präsident der Kajuja Hürth und Moderator des alljährlichen Prinzenempfangs der Stadt Hürth im Bürgerhaus aktiv.

Ich bin 53 Jahre alt, seit genau 30 Jahren verheiratet, habe 2 erwachsene Söhne und lebe seit meiner Geburt in unserem schönen Kendenich. Man könnte mich also getrost und gern als „Ureinwohner“ bezeichnen. Ehrenamtlich bin ich in der Ortsgemeinschaft als Beisitzer aktiv, da mir Wohl und Werden unseres Ortes am Herzen liegen. Zudem war ich bis zu ihrer Auflösung als Kassenprüfer der Sterbenotgemeinschaft tätig.

Die Sauberkeit unseres schönen Ortes liegt mir sehr am Herzen. Hier sehe ich einige Handlungsmöglichkeiten. Ich weiß aus Gesprächen mit unseren Kendenicher Bürgerinnen und Bürgern, dass viele das genau so sehen. Unsere Kehrmännchen, müssen öfter in Kendenich zum Einsatz kommen. Dafür bedarf es einer genauen Abstimmung mit den Stadtwerken. Als einziger Verein in unserer Stadt muss der SV Kendenich auf einem Aschenplatz spielen. Um den Verein wettbewerbs- und zukunftsfähig aufzustellen, ist die Umwandlung in einen Rasen- oder Kunstrasenplatz notwendig. Auch wenn ich kein Vereinsfußballer war, weiß ich doch als Vorstandsmitglied in führenden Positionen verschiedener Vereine um die Ängste und Nöte der Mitglieder. Als Ihr Ratsvertreter lege ich mich gerne für Ihre Anliegen ins Zeug – wie bspw. die Sanierung der Stufenanlage der Trauerhalle auf dem Friedhof Steinackerstraße.  

Ich meine, Kendenich ist etwas ganz Besonderes im Reigen der Hürther Ortsteile. Ein Kleinod, für das sich jedes Engagement lohnt. Beherzt und verbindlich, aufrichtig und – wo es passt und dem Anliegen hilft – auch mit einer Prise Humor werde ich für Sie, für unser, für mein Kendenich im Rat der Stadt eintreten.

Ich freue mich, wenn wir in den kommenden Wochen und Monaten ins Gespräch kommen.

Ihr

Thomas Klug

Teilen Sie diesen Beitrag