Für Hermülheim

Reinhard Meyer
Hermann-Löns-Straße 28
50354 Hürth

reinhard.meyer@cdu-huerth.de

Sachkundiger Einwohner
Sanitär-/Heizungsbaumeister in Rente
39 Jahre | verheiratet


Was will ich in meinem Wahlkreis anpacken?

Die Arbeit im Seniorenbeirat hat mich dazu bewegt mich um einen Wahlbezirk im Stadtteil Hermülheim zu bewerben, um hier noch weitere anstehende Projekte mit zu gestalten. Da es in Hermülheim drei Seniorenwohnhäuser gibt, möchte ich mich bei der neuen Gestaltung der Luxemburger Straße dafür einsetzen, dass diese bspw. Barrierefrei von Senioren überquert werden kann. Zudem will ich mich für den alten Hermülheimer Friedhof einsetzen, dieser soll als Park und grüne Oase zum Verweilen dienen.

Liebe Hermülheimerinnen und Hermülheimer,

als Mitglied des Seniorenbeirats habe ich in den letzten Jahren gern die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern vertreten. Und gern würde ich meine Erfahrungen und mein Wissen künftig auch als Ihr Vertreter im Rat unter Beweis stellen.

Ich meine, dass die erfolgreiche Arbeit der CDU in Hermülheim weitergehen soll. Ob es der neue Kindergarten am Bussardweg, die Schulhofgestaltung der Deutschherrenschule oder der Ersatz der Sitzbänke am ZOB ist – das alles kann sich sehen lassen und verdient eine Fortsetzung. Neben diesen Projekten ist für mich der Radverkehr auf sicheren Wegen eine Herzensangelegenheit.

In Hermülheim befinden sich drei Seniorenwohnhäuser sowie fünf altersgerechte Wohnhäuser. Für die Anliegen der Bewohnerinnen und Bewohner dieser Häuser will ich mich ebenfalls gern einsetzen. Denn ich möchte, dass man in Hermülheim auch als älteres Semester große Lebensqualität findet.

Im Jahr 1978 fassten meine Frau und ich den Entschluss, uns eine neue Wohnung außerhalb von Köln zu suchen, unsere Wahl fiel auf Hürth-Hermülheim. Durch die unmittelbare Nähe zu Köln genießt man in Hermülheim sämtliche Vorzüge einer Großstadt und wohnt doch etwas ländlich und ruhig. Im Jahr 1986 haben wir uns in Hürth-Hermülheim ein Einfamilienhaus gekauft und wohnen seitdem in der Blumensiedlung.

Seit 1987 bin ich aktives Mitglied der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Hürth-Hermülheim, in der ich mich mit den anderen Mitgliedern an sehr vielen sozialen Projekten, besonders für die Hermülheimer Kindergärten, engagiere. Seit Dezember 2015 bin ich als Sanitär- und Heizungsbaumeister im Ruhestand und möchte die nunmehr gewonnene Freizeit für unseren Stadtteil Hermülheim einsetzen.

Ob und wann unsere regelmäßigen und von uns allen lieb gewonnenen Feste und Veranstaltungen im Ort wieder in gewohnter Form stattfinden können, lässt sich derzeit leider kaum abschätzen. Es wäre jedenfalls sehr schön, bald – bei welcher Gelegenheit auch immer – mit Ihnen ins Gespräch kommen zu dürfen.

Ich freue mich, wenn Sie mir bei der Wahl im September Ihr Vertrauen schenken, damit Ihre Anliegen unseren Ort auch künftig im Stadtrat gut vertreten sind.

Ihr

Reinhard Meyer

Teilen Sie diesen Beitrag