Einträge von Marco Jansen

, , ,

Neue Straße in Sielsdorf

Die Ausbaumaßnahme Sielsdorfer Mühle ist fast abgeschlossen. Die Gewerke sind von allseitigem Lob begleitet und unkompliziert im Schulterschluss zwischen den Anliegern, den Stadtwerken Hürth und der ausführenden Straßenbaufirma durchgeführt worden. Sobald die Stadtwerke Hürth die Nutzungsfreigabe des Straßenraumes erteilt haben, wird die baustellenbedingte Parkplatznutzung vor dem Dorfgemeinschaftshaus durch die Aktivierung der Absperrung wieder beendet. Die […]

, ,

Lokal einkaufen

Es ist wichtig den Einzelhandel, die Friseure, die Gastronomie und andere Betriebe sowie Geschäfte in unserer Stadt zu unterstützen. „Auch wenn wir hier in unserem kleinen Kendenich das ein oder andere Geschäft, wie z.B. eine Metzgerei noch brauchen könnten, so können wir uns doch im Endeffekt nicht beschweren“, meint CDU-Mann Thomas Klug und wirbt für […]

, ,

Friedhof Steinackerstraße

Weitere Renovierungsmaßnahmen Nachdem sich CDU Ratsherr Thomas Klug für die Sanierung der Stufenanlage der Trauerhalle auf dem Friedhof Steinackerstraße eingesetzt hatte, kommt es hier nun zu weiteren Arbeiten. So berichtet Klug: „Nach der Sanierung der Stufenanlage habe ich mich mit der Verwaltung in Verbindung gesetzt und diese auf den Vorplatz der Trauerhalle aufmerksam gemacht. Auch […]

, ,

Thomas Klug zum Vorsitzenden gewählt

Einstimmig wurde der Kendenicher CDU-Ratsherr Thomas Klug in der konstituierenden Sitzung des Jugendhilfeausschusses im Dezember zum Vorsitzenden gewählt. „Der Jugendhilfeausschuss ist unverzichtbar für die Mitbestimmung, Lenkung und Planung der kommunalen Kinder- und Jugendpolitik. Hier müssen alle Kräfte angesichts knapper werdender Haushalte gebündelt werden, um die Qualität der Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien zu erhalten“, […]

, ,

3x Kendenich Alaaf

In dieser Session war leider alles ein bisschen anders. Auch wenn durch die Pandemie kein Karneval stattfinden konnte, haben sich viele Hürther Bürger nicht unterkriegen lassen und ihre Häuser, Vorgärten u.v.m. karnevalistisch dekoriert und geschmückt. Auch in Kendenich war das der Fall. Obwohl kein Karnevalszug wie sonst üblich an Rosenmontag durchs Dorf gehen konnte, wurden […]

, ,

Bebauung Fuchsstraße

Für die Fuchsstraße wurde auf Initiative von Thomas Klug im Hürther Rat eine Veränderungssperre erwirkt. Der Investor möchte verschiedene Bauvorhaben realisieren, zu denen nach den Rahmenbedingungen neue Pläne einzureichen sind. Auch wenn vermeintliche Personen im Auftrag des Bauherrn in der Fuchsstraße Fotos o.ä. machen, so ist hier noch nichts entschieden. Anfang März lag noch kein […]

, , , ,

LKW’s statt Anwohnerparken: Nein danke!

Zum Leidwesen der Anwohner der Sudentenstraße werden dort oft große LKW’s geparkt, die viele benötigte Pkw-Stellplätze belegen. „Dies kann und darf kein Dauerzustand sein. Gemeinsam mit meiner Rats-Kollegin Aylin Kocabeygirli habe ich mich mit der Stadtverwaltung zusammengesetzt und eine Lösung gefunden“, so Ortsvorsteher Hans-Josef Lang. Wie bereits in den vergangenen Jahren von Maria Graf-Leimbach auf […]

, , , ,

Biotop in der Nähe der Lortzingstraße

Der heiße Sommer im vergangenen Jahr sowie eine defekte Folie hatten dazu geführt, dass das Biotop kaum Wasser hatte und die Pflanzen und Tiere gelitten haben. Die Stadtwerke Hürth haben daher die Folie zunächst provisorisch geflickt. In diesem Jahr soll sie erneuert werden. „Wir halten Sie auf dem Laufenden“, verspricht Ratsmitglied Maria Graf-Leimbach.

, , , ,

Hürth bewegt sich – trotzdem

1 Jahr Corona, 1 Jahr wechselnder Lockdown, wir diskutieren zunehmend die Frage nach dem Ausmaß der Kollateralschäden der neuen, der aktuellen Lebenssituation. Die neue Wirklichkeit beinhaltet Worte und Empfindungen wie Isolation, Eintönigkeit und Bewegungsmangel. Konsequenzen sind oftmals allgemeine Passivität, Antriebs- und Bewegungsmangel, mit der Folge von Tristesse, „Corona – Speck“ und negativen Aspekten für die […]